Dienstag

fresh start


Ihr braucht zu erst Obst eurer Wahl. Ich habe mich für Zitronen, Limetten, ein paar Blaubeeren und tiefgekühlte Erdbeeren entschieden.
                                      

Alles schön klein schnibbeln und rein ins Gefäß! 




Dann natürlich noch Wasser rein (ich bevorzuge Sprudelwasser) und fertig ist der Sommerdrink! Ihr könnt natürlich noch Eiswürfel hinzugeben, dass wirds extra kalt! 
Meistens trinke ich mit einem Trinkhalm, ist einfacher, da einem sonst immer die Obststücke mit in den Mund schwemmen.. 
Natürlich eigenen sich alte Smoothieflaschen genauso gut wie normale Glaskaraffen oder wenn man das Obst ganz klein schneidet, kann man es auch in normale Plastikflaschen quetschen.. (man bekommt es dann nur schwierig wieder herraus :( ) 

Liebste Grüße <3 

Kommentare:

  1. ich liebe das rezept! wenn ich morgens genug zeit zum zubereiten habe,nehme ich es mir auch total gerne mit in die schule :)
    xx milena
    http://leblogdemilena.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. ich habe das jetzt schon öfter auf instagram usw. gesehen, aber schmeckt das denn wirklich? ich kann mir irgendwie nicht vorstellen das die früchte soviel "geschmack" abgeben.. ich werds auf jeden fall probieren!
    liebste grüße ♥
    http://lena-dakota.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Zitronen und Limetten geben auf jeden Fall viel Geschmack ab, die Anderen nur ein bisschen :)
      Lohnt sich auf jeden Fall es man aus zu probieren.

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  3. Ich liebe diese frischen Drinks - meiner Meinung nach der beste Start in den Tag und ein super Begleiter für unterwegs!
    Tolle Bilder :)

    Vor kurzem habe ich meinen eigenen Blog gestartet, schau doch gerne mal vorbei! :)

    Liebste Grüße
    Lena :)

    https://allaboutlena.wordpress.com/

    AntwortenLöschen